Überspringen zu Hauptinhalt
Herzog-Friedrich-Str. 6 a | 83278 Traunstein +49 861 9096115 0
Die Ausbildungsplätze für das Studienjahr 2022/2023 sind bereits vergeben.

Erzieher*in werden

Die Gesamtausbildungsdauer zum*r Erzieher*in umfasst an unserer Fachakademie für Sozialpädagogik ab dem Studienjahr 2022/2023 vier Jahre und gliedert sich in drei Abschnitte:

1. Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ)

Das sozialpädagogische Einführungsjahr (SEJ) ist ein beruflicher Vorbildungsweg für die Ausbildung zum*r Erzieher*in. Innerhalb der Ausbildung werden Ihnen grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur pädagogischen Mitarbeit in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, insbesondere bei der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Vorschulalter oder im frühen Schulalter vermittelt. Die Praxis in einer Praktikumsstelle und die theoeretische Begleitung von Seiten der Fachakademie für Sozialpädagogik ist hier eng miteinander verbunden, um Sie optimal in Ihrer Ausbildung zum*r Erzieher*in zu unterstützen.

2. Hauptausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss des Sozialpädagogischen Einführungsjahres (SEJ) schließt sich in der Regel die Hauptausbildung an. Es handelt sich hierbei um eine zweijährige Vollzeitunterrichtsphase direkt an unserer Fachakademie für Sozialpädagogik.

3. Berufsanerkennungsjahr

Im Anschluss an die zweijährige Hauptausbildung erfolgt in der Regel ein Berufspratikum von zwölf Monaten in einer Praxiseinrichtung. Dieses ist von der Fachakademie für Sozialpädagogik begleitet und bereitet Sie bestmöglich und fachgerecht auf die Berufspraxis vor. Sie beenden das Berufsanerkennungsjahr mit dem Abschluss Staatlich anerkannte*r Erzieher*in.

Was bringen Sie mit:

Sämtliche formale Voraussetzungen finden Sie entsprechend den einzelnen Ausbildungsabschnitten. Doch Folgendes gilt für die gesamte Ausbildung: Der Beruf eines*r Erziehers*in ist gefüllt mit menschlichen Begegnungen, einer eigenen Wertebildung und einer großen Verantwortung. Wir bilden an unserer Fachakademie für Sozialpädagogik des Diakonischen Werks Traunstein e.V. die Wegbegleiter*innen von morgen aus. Begleiter*innen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei ist es uns wichtig, dass Sie sich gerne auf diese Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Menschen einlassen möchten, gerne in einer Gemeinschaft zusammenarbeiten und eine gewisse Verantwortung in sich tragen, gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

An den Anfang scrollen